BEHÖRDE FÜR SCHULE UND BERUFSBILDUNG - REFERAT SPORT

schulsport-hamburg.de

Lauf dich fit...

eine Lauf- und Walkingveranstaltung der besonderen Art am 30.09.2010

In die moderne Leichtahtletikhalle in Hamburg kamen am 30. September 2010 über 400 Athletinnen und Athelten aus dem Norddeutschen Raum. Sie alle wollten Laufen und Walken und waren neugierig. Neugierig auf eine Halle, die sie in diesen Ausmaßen noch nie gesehen hatten. Viele prüften gleich an der Eingangstür den Bodenbelag, hüpften auf der Stelle und liefen kleine Runden. "Toll", war das einstimmige Ergebnis, "es läuft sich gut".

Special Olympics Hamburg und die BSB, LI- Abteilung Schulsport, veranstalteten gemeinsam eine Lauf- und Walkingveranstaltung für Sportlinnen und Sportler aller Altersstufen aus Sonder-,  Regelschulen und Werkstätten für Behinderte. 

Je nach Leistungsstand wurden gemeinsam 15, 30 oder 60 Minuten im Laufen oder 30 und 60 Minuten im Gehen absolviert. 

Die Bedingungen dieser Abzeichen (Deutscher Leichtathletikverband) sind ideal für Sportgruppen mit behinderten und nicht behinderten Menschen. Erfolgreich ist jeder, der einen vorgegebenen Zeitrahmen ohne Unterbrechung laufen oder walken kann. Die Länge der Strecke ist ohne Bedeutung. Die vorgegebene Zeit muss aber ohne Pause bewältig werden. Bedingung zur Teilnahme ist ein stufenweise aufbauendes Ausdauertraining im Sportunterricht.

Nach einer Stunde hatten alle Athletinnen und Athleten ihre Leistung vollbracht. Bemerkenswert dabei war, dass ca. 20 Prozent der Aktiven bei der Veranstaltung ihre Leistung steigern konnten und statt wie geplant 15  nun 30 Minuten liefen, oder von 30 Minuten Walken das Abzeichen für 60 Minuten absolvierten.

Gegenseitige Achtung und Solidarität sind Werte, die in besonderer Weise Sportler mit und ohne Behinderung miteinander verbinden. Freude an der Leistung und Selbstvervollkommnung sind unverzichtbare Werte für Training und Wettkampf aller Sportlerinnen und Sportler. Im Sinne dieser Zielsetzung ist dieses Sportfest als sehr gelungen zu bezeichnen.
Die Veranstaltung ist die größte Leichtathletikveranstaltung für Menschen mit geistiger Behinderung in Hamburg und freut sich stetig steigender Teilnehmerzahlen.

Folgende Hamburger Schule nahmen teil: Schule Elfenwiese, Schule Kielkamp, Schule Marckmannstraße, Schule Nymphenweg und Schule Paracelsusstraße.
Aus Schleswig-Holstein kamen die Fröbelschule aus Neumünster, Hachede Schule aus Geestacht und die Moorbek-Schule aus Norderstedt.

Aus dem Regelschulbereich beteiligten sich Klassen aus der Stadtteilschule Harburg sowie vier Klassen aus der Grundschule Rahlstedter Höhe mit insgesamt über 120 Aktiven.

Die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Gut Lanken aus Elmenhorst nahm zum zweiten Mal an diesem Sportereignis teil.

Ich bedanke mich für die tatkräftige Unterstützung bei Special Olympics Hamburg und Herrn Steineckert, Hamburger Leichtahtletikverband.

Christian Schirrmacher
 

Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Name Kontakt
Jörg Schelinski
Jörg Schelinski
Schule Bekkamp
Tel.:040 - 428 86 51 - 0
Fax: 040 - 428 86 51 - 17
LZ: 378/5515

Privat:
Tel.: 04152 - 887 52 49
E-Mail: joerg.schelinski@gmail.com

Fachausschuss Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung - News

Lauf- und Walkingfest 2016, Leichtathletikhalle Hamburg

Am 29.09.2016 fand das Lauf- und Walkingfest 2016 in der Leichtathletikhalle Hamburg statt. 498 Schülerinnen und Schüler aus 10 Schulen darunter zwei Grundschulen trafen sich zum alljährlichen Lauf- und Walkingfest.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, inkl. vieler Fotos, hier:

Hamburger Fußballmeisterschaften der Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Heiß ging es her und das nicht nur auf den Spielfeldern. Petrus hat sich mal wieder von seiner sportlichen Seite gezeigt und uns einen fantastischen Sporttag geschenkt. Unsere Hamburger Fußballmeisterschaften fanden wieder auf der schönen Sportanlage am Bekkamp statt.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Lauf dich fit - Inklusives Lauf- und Walkingfest, 08.10.2015

Rekordverdächtige 560 Schülerinnen und Schüler aus 12 Schulen mit über 100 Begleitpersonen starteten gemeinsam, um 15, 30 oder 60 Minuten laufend oder gehend, im Rollstuhl, mit dem Handbike oder mit NF-Walkern ohne Pausen zu absolvieren.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, inkl. Fotos, hier:

JtfP Bundesfinale Fußball Schule Bekkamp

Pünklich waren wir, nein überpünklich trafen wir Fußballerinnen und Fußballer der Schule Bekkamp beim Treffpunkt am Bahnhof ein, um als Landessieger im Fußball gemeinsam die aufregende Reise zum Bundesfinale von „Jugend trainiert für Paralympics“ nach Berlin anzutreten.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, inkl. Fotos, hier:

Hamburger Fußballmeisterschaften 2015

Am 17.06.2015 fanden die Fußballmeisterschaften 2015 der Hamburger Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung statt.
Auf dem Kunstrasenplatz des TSV Wandsbek-Jenfeld 81 stellten die Mannschaften ihr Können in spannenden, fairen und mitreißenden Spielen unter Beweis.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht zu den Hamburger Fußballmeisterschaften, der auch eine best-of-Fotoauswahl enthält.

Lauf dich fit - Inklusives Lauf- und Walkingfest 2014

„Auf die Plätze. Fertig. Los!“ 350 Schülerinnen und Schüler aus 12 Schulen mit etwa 70 Begleitpersonen starteten gemeinsam, um 15, 30 oder 60 Minuten laufend oder gehend oder im Rollstuhl ohne Pausen zu absolvieren. Special Olympics Hamburg und die Behörde für Schule und Berufsbildung/Li-Schulsport veranstalteten in Kooperation auch in diesem Jahr diese tolle Inklusive Lauf- und Walkingveranstaltung für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen aus Förder- und Regelschulen in der wunderschönen Leichtathletikhalle Hamburg.

Hanseatic Streetbasketball School Championship vom 4.07.2014

Sonne satt – so macht Streetbasketball Spaß

Es war ein herrlicher Tag, dieser erste Freitag im Juli. Blauer Himmel, die Sonne strahlte, kurz: ein Tag wie geschaffen für eine Runde Streetbasketball. So trafen sich vier Mannschaften, um Erlerntes und Geprobtes in die Praxis umzusetzen – dort, wo Streetbasketball, der Name sagt es, hingehört: im Freien in der Eisarena in den Wallanlagen von Planten un Blomen. Zwei Teams der Schule Nymphenweg, ein Team der Schule Weidemoor und ein Team der Schule Hirtenweg zeigten spannende Spiele mit tollen Spielzügen.

Unified Floorball Camp in der Sporthalle Hamburg

50 Floorballer trainierten fleißig

Am Donnerstag, den 17.April 2014 trafen sich ca. 50 Sportlerinnen und Sportler aus den Hamburger Schulen zu einem Unified Floorball Trainingstag in der Sporthalle Hamburg. Im Rahmen des Unified Sports Projekts von Special Olympics wurde nun zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Li-Schulsport Hamburg zu so einer Aktion eingeladen. Eingeladen waren die Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, die möglichst mit angrenzenden Regelschulen ein (oder mehrere) gemeinsame Teams bilden sollten und so als Unified Teams miteinander trainieren und spielen sollten.

Hamburger Futsalmeisterschaften 2013

Über 150 Sportlerinnen und Sportler, ein Finale, das durch ein Siebenmeterschießen entschieden wurde, ein Turnier, das nur durch die Tordifferenz den Hamburger Meister kürte, welch ein Abschluss des Sportjahres 2013.

Die Hamburger Futsalmeisterschaften 2013 der Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung verliefen sehr spannend und gingen nahezu dramatisch zu Ende. Sechs Mannschaften aus Hamburg und Schleswig-Holstein spielten beim Turnier der 9-13 Jährigen im Modus „Jeder gegen Jeden“. 

Integratives Lauf- und Walkingfest

Das gab es noch nie: 428 Schülerinnen und Schüler starteten beim diesjährigen Integrativen Lauf- und Walkingfest
Begleitet von lautem Jubel startete das diesjährige Integrative Lauf- und Walkingfest in der Leichtathletikhalle Hamburg. Special Olympics Hamburg und die Behörde für Schule und Berufsbildung/Li-Schulsport veranstalteten in Kooperation eine Lauf- und Walkingveranstaltung für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen aus Förder- und Regelschulen.

Hanseatic School Challenge 2013

am Freitag, den 14. Juni 2013

Streetbasketball in der Halle – der Regen macht es möglich

Bis zum späten Vorabend der Hanseatic School Challenge 2013 war es spannend. Können wir auf der schönen Eisarena von Planten un Blomen spielen oder müssen wir das Turnier verlegen. Leider hat der andauernde Regen es verhindert, die Spielfelder auf dem Boden markieren zu können.

Unified Floorball Camp in der Sporthalle Hamburg

140 Floorballer waren begeistert

Am Mittwoch, den 10.04.13 trafen sich ca. 120 Sportlerinnen und Sportler aus den Hamburger Schulen und ca. 20 Studenten zu einem Unified Floorball Trainingstag in der Sporthalle Hamburg. Im Rahmen des Unified Sports Projekts von Special Olympics wurde zum ersten Mal zu so einer Aktion eingeladen. Eingeladen waren die Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, die möglichst mit angrenzenden Regelschulen ein (oder mehrere) gemeinsame Teams bilden sollten und so als Unified Team miteinander trainieren und spielen sollten.

Pressemitteilung der Schule Weidemoor

15 Medaillen für das Team vom Weidemoor bei den Special Olympic WinterGames in Garmisch Patenkirchen

Die Pressemitteilung können Sie hier lesen.

Die deutsche Fußball-Schulmeisterschaft bei JUGEND TRAINIERT FÜR PARALYMPICS

„BERLIN, BERLIN, WIR WAREN IN BERLIN!“ – KIELKAMP-KICKER ERSPIELEN FÜR HAMBURG EINEN HERVORRAGENDEN 3. PLATZ!

Nach einem Jahr ungeduldigem Warten, war es endlich wieder soweit. Nachdem die Schule Kielkamp bereits im letzten Jahr im Rahmen von SPECIAL OLYMPICS an den deutschen Schulmeisterschaften im Europa-Park in Rust teilnahm, wollten die fußballbegeisterten Schüler auch in diesem Jahr ihr Bundesland Hamburg im bundesweiten Schulfußballwettbewerb repräsentieren.

 

Integratives Lauf- und Walkingfest in der Leichtathletikhalle

28. September 2011: Jeder ist ein Gewinner

Georg kommt von der Schule Paracelsusstraße in Hamburg. Der Fünfzehnjährige trägt das grüne Band an seinem Handgelenk. Er will beim Lauffest  in der Leichtathletikhalle in Hamburg-Alsterdorf das Abzeichen für einen 15-minütigen Lauf gewinnen. Georg wird der Held des Tages werden.

Lauf dich fit...

eine Lauf- und Walkingveranstaltung der besonderen Art am 30.09.2010

In die moderne Leichtahtletikhalle in Hamburg kamen am 30. September 2010 über 400 Athletinnen und Athelten aus dem Norddeutschen Raum. Sie alle wollten Laufen und Walken und waren neugierig.

FUTSAL-Turnier am 05.11.2009

Am 5. November 2009 trafen sich vier Schulen mit sechs Mannschaften zur Hamburger Meisterschaft der Schulen mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.
Die Schülerinnen und Schüler im Alter von 13-18 Jahren gaben auf dem Platz alles und kämpften fair um den Titel.

Fachausschuss Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung - Downloads

Fachausschuss Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung - Termine