BEHÖRDE FÜR SCHULE UND BERUFSBILDUNG - REFERAT SPORT

schulsport-hamburg.de

4. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 5 und 6

Dienstag, den 16.02.2010 im Landesleistungszentrum Judo

Bereits im vierten Jahr fand das Kampfsport-Turnier für Anfänger als Mannschaftwettbewerb statt, das sich immer größerer Beliebtheit in der Hamburger Schulsportszene erfreut.
Mittlerweile wurde auch eine Teilnehmerbegrenzung eingeführt, damit ein geordneter Turnierverlauf weiterhin ermöglicht werden konnte.
In diesem Jahr kämpften insgesamt 231 Schülerinnen und Schüler aus zwölf Hamburger Schulen vier Stunden lang in 30 gemischten Mannschaften (fünf Gewichtsklassen) um die Platzierungen, nachdem alle Teilnehmer hinter ihren Schulschildern in die Halle einmarschiert waren.
Es wurde im Doppel-KO-System auf insgesamt drei Kampfflächen gleichzeitig gekämpft, so dass jede Mannschaft mindestens zwei Kämpfe bestreiten konnte. Für einen Sieg musste der jeweils kämpfende Schüler oder die Schülerin einer Mannschaft versuchen, den Schüler oder die Schülerin der gegnerischen Mannschaft entweder aus dem Mattenquadrat zu drängen (durch Schieben, Ziehen, Leer-laufen-lassen ) oder den Gegner zu Fall zu bringen, z.B. durch eine kleine Kampftechnik wie Sicheln, Fegen oder Beinstellen. Bei vielen spannenden Kämpfen kam es oft zu überraschenden Ergebnissen so gewannen immer wieder Mädchen gegen Jungen. Mit zum Teil ohrenbetäubenden Anfeuerungsrufen ihrer Mannschaftkameraden wurden einige Kämpfer geradezu zum Sieg geschrien, die Stimmung nach entsprechenden Siegen war überaus euphorisch. Die Unterlegenen blieben faire Verlierer und zollten den Siegern den verdienten Applaus.
Zum Schluss konnte sich jede Mannschaft über eine schön gestaltete Urkunde freuen und die jeweils ersten vier Mannschaften erhielten zusätzlich einen Pokal, die Siegermannschaften außerdem noch einen Plüschgorilla. Jede Schülerin und jeder Schüler bekam eine kleine süße Aufmerksamkeit.
Das Turnier wurde vom Fachausschuss Judo ausgerichtet, der als Kampfrichter sowie als Tischbesetzung Oberstufenschüler der Otto-Hahn-Schule sowie ausgebildete Sportassistenten (Klasse 8) der Gesamtschule Alter Teichweg einsetzen konnte.
Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: der Bramfelder SV hatte für einen Imbiss-Stand mit allerlei Leckereien gesorgt, die großen Zuspruch fanden.
Von vielen Betreuern wurde signalisiert, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen und auch Kollegen zur Teilnahme motivieren wollen.
Alle teilnehmenden Klassen sowie die Helfer erhalten eine DVD mit vielen gelungenen Bildern vom Turnier.

Klasse 5 (16 Mannschaften):

1. GS Bahrenfeld 5
2. Peter-Petersen-Schule 5b
3. Gymnasium Altona 5d
GS Alter Teichweg 5d
5. Schule Eschenweg 5I
Schule Zitzewitzstraße 5ZI
7. Fritz-Schumacher-Schule 5f
Margaretha-Rothe-Gymnasium 5b
9. Gymnasium Altona 5b
Otto-Hahn-Schule 5fII
Peter-Petersen-Schule 5e
Schule Eschenweg 5II
13. Schule Zitzewitzstraße 5ZII
GS Alter Teichweg 5c
Fritz-Schumacher-Schule 5a
Otto-Hahn-Schule 5fI

Klasse 6 (14 Mannschaften):

1. Schule Zitzewitzstraße 6ZII
2. Otto-Hahn-Schule 6eI
3. GS Alter Teichweg 6d
Gymnasium Altona 6d
5. Ida-Ehre-Gesamtschule 6g
Schule Hermannstal 6b
7. Margaretha-Rothe-Gymnasium 6d
GS Alter Teichweg 6b
9. Schule Hermannstal 6a
Otto-Hahn-Schule 6eII
Margaretha-Rothe-Gymnasium 6c
Schule Zitzewitzstraße 6ZI
13. Schule Pröbenweg 6b
Ida-Ehre-Gesamtschule 6c

Fachausschuss Judo - Ansprechpartner

Judo

Name Kontakt

Rainer Ehmler
Rainer Ehmler
Vorsitz

StS Alter Teichweg
Tel.: 040 - 428 97 - 70
Fax: 040 - 428 97 - 7211
LZ: 384/5056

Privat:
Tel.: 040 - 6 30 88 51
E-Mail: rainer.ehmler@gmx.de

Jugend trainiert für Olympia / besondere Bestimmungen für Hamburg / Durchführungsbestimmungen:

Allgemeine Bestimmungen (www.jtfo.net)

Fachausschussmitglieder

Name Schule Privat

Rainer Ehmler
Rainer Ehmler
Vorsitz

StS Alter Teichweg
Tel.: 040 - 428 97 - 70
Fax: 040 - 428 97 - 7211
LZ: 384/5056
Tel.: 040 - 6 30 88 51
E-Mail: rainer.ehmler@gmx.de
Gunnar Losch Brüder-Grimm-Schule
Standort:  Querkamp
Tel.: 040 - 428 48 41 13
Fax: 040 - 69 70 50 58
LZ: 528/5097
Tel.: 040 - 69 70 50 58
E-Mail: gunnator@gmx.de
Hanno Eisenlohr Fritz-Schumacher-Schule
Tel.: 040 - 53 04 69-0
Fax: 040 - 53 04 69-10
LZ: 221/5065
E-Mail: h.eisenlohr@web.de
Inga Dorendorf Matthias-Claudius-Gymnasium
Tel.: 040 – 428 76 22 - 0
Fax: 040 – 428 76 22 - 22
LZ: 381/5802
Tel.: 040 - 20 97 85 65
E-Mail: inga.dorendorf@gmx.net
Silke Kaufner Otto-Hahn-Schule
Tel.: 040 – 428 873 - 215
Fax: 040 – 428 873 - 310
LZ: 377/5607
E-Mail: kaufner@o2online.de

Fachausschuss Judo - News

Faire und sehenswerte Kämpfe bei den Hamburger Mannschafts- Schulmeisterschaften im Judo – Dominanz der Eliteschule des Sports Alter Teichweg

Insgesamt waren 19 Mannschaften mit knapp 100 Kämpfern aus insgesamt 10 Schulen am Start. Die Kämpfe fanden in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt und alle Kämpfer und Kämpferinnen gingen äußerst fair miteinander um. Es gab keine Verletzungen.

Mannschaften der Grundschule Archenholzstraße und der Grundschule Alter Teichweg gewinnen beim 8. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 3 und 4

Bereits das 15. Hamburger Schüler-Sumoturnier insgesamt wurde vom Fachausschuss Judo im 8. Jahr veranstaltet. Dieses wird in jedem Schuljahr jeweils für die Klassenstufen 3+4 sowie 5+6 durchgeführt.

Am Dienstag, 19.02.2014, kämpften insgesamt 200 Schülerinnen und Schüler in 27 Mannschaften aus 7 Schulen im Landesleistungszentrum Judo um die Platzierungen und Pokale. Die Stimmung war auch in diesem Jahr wieder großartig.

Bericht und Ergebnisse zum 8. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 5 und 6: ATW + OHS dominieren

Bereits im 8. Jahr hintereinander fand das Anfängerkampfsport-Turnier für Mannschaften statt, ausgerichtet durch den Fachausschuss Judo. In diesem Jahr kämpften am Donnerstag, 04.12.2013, im Landesleistungszentrum Judo insgesamt 139 Schülerinnen und Schüler aus 6 Hamburger Schulen vier Stunden lang. Die Teilnahme bei den 5. Klassen ist stabil, während sie bei den 6. Klassen leicht rückläufig ist, es hatten schon längere Zeit nicht mehr so wenige Mannschaften der Klassenstufe 6 teilgenommen.

Schul-Einzelmeisterschaften im Judo, Schuljahr 2013/14

Am Donnerstag, 21.11.2013, wurden vom Fachausschuss Judo zum insgesamt 5. Mal die Judo- Schul-Einzelmeisterschaften in den Wettkampfklassen (WK) II (Jg. 1997-2000) und 0/I (Jg. 1993u.ä.-1996) durchgeführt. Erstmalig wurde die Meisterschaft als reines Anfängerturnier durchgeführt, d.h. nur Judoka mit den Gürtelfarben Weiß-Gelb bis Orange-Grün durften teilnehmen.

Erneuter Erfolg der Eliteschule des Sports Alter Teichweg bei den Hamburger Mannschafts-Schulmeisterschaften im Judo

Am Dienstag, 21.05.2013, wurden im Landesleistungszentrum Judo in Hamburg-Wandsbek die diesjährigen Hamburger Schulmeisterschaften der Judomannschaften in den Wettkampfklassen III (JtfO) und IV vom Fachausschuss Judo durchgeführt.

Mannschaften der Grundschule Archenholzstraße dominieren beim 7. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 3 und 4

Bereits das 13. Hamburger Schüler-Sumoturnier insgesamt wurde vom Fachausschuss Judo im 7. Jahr veranstaltet. Dieses wird in jedem Schuljahr jeweils für die Klassenstufen 3+4 sowie 5+6 durchgeführt.

Den vollständigen Bericht können Sie hier lesen.

7. Hamburger Sumo-Turnier 5/6

Bereits im 7. Jahr fand das Anfängerkampfsport-Turnier für Mannschaften statt. In diesem Jahr kämpften im Landesleistungszentrum Judo insgesamt 157 Schülerinnen und Schüler aus 6 Hamburger Schulen vier Stunden lang. Die Tendenz in der Teilnahme ist leicht rückläufig (2011/12: 8 Schulen mit 176 Kämpfern).

Schul-Einzelmeisterschaften im Judo Schuljahr 2012/13 am 06.11.2012

Am vergangenen Dienstag wurden vom Fachausschuss Judo zum insgesamt 4. Mal die Einzelmeisterschaften in den Wettkampfklassen (WK) II (Jg. 1996-1999) und 0/I (Jg. 1992-1997) durchgeführt. Wiederum bot das Landesleistungszentrum (LLZ) Judo, welches erneut vom Hamburger Judoverband zur Verfügung gestellt wurde, den passenden Rahmen für diese Schulmeisterschaft.

6. Anfänger-Sumoturnier Kl. 5/6

Mannschaften der Stadtteilschule Alter Teichweg siegen beim 6. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 5 und 6 am 14. Februar 2012

6. Anfänger-Sumoturnier Kl. 3/4

Mannschaften der Schule Zitzewitzstraße und der Grundschule Öjendorfer Damm gewinnen beim 6. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 3 und 4 am 3. April 2012

Judo-Jungenmannschaft mit Bronzemedaille, Mädchenmannschaft auf Platz 6 beim Budesfinale JtfO

Bereits zum 8. Mal nehmen Judo-Mannschaften (Mädchen und Jungen) der Hamburger Stadtteilschule Alter Teichweg unter der Regie von Slavko Tekic als Trainer und Rainer Ehmler als weiterer Betreuer beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia teil. Sie hatten sich gegen andere Hamburger Mannschaften beim Landesfinale als Sieger durchgesetzt.

Schul-Einzelmeisterschaften im Judo mit Schul-Teilnahmerekord

Am Dienstag, 29.11.2011, wurden vom Fachausschuss Judo erstmalig die Einzelmeisterschaften in den Wettkampfklassen (WK) II (Jg. 1995-1998) und 0/I (Jg. 1991-1996) getrennt von den Mannschaftsmeisterschaften in den WK IV und III, die bereits vor 4 Wochen stattgefunden haben, durchgeführt.

Gute Stimmung und Beteiligung bei den Hamburger Schulmeisterschaften im Judo

Am Dienstag, den 1.11.2011, wurden im Landesleistungszentrum Judo in Hamburg-Wandsbek die diesjährigen Hamburger Schulmeisterschaften im Judo vom Fachausschuss Judo durchgeführt. Erstmalig wurde die Mannschaftsmeisterschaft der Wettkampfklassen WK III und IV vom Einzelturnier der WK 0/I und II getrennt, da es im vergangenen Jahr durch die vielen Teilnehmer zu erheblichen Zeitverzögerungen bzw. Wartezeiten gekommen war.

Siege der Stadtteilschule Alter Teichweg beim 5. Hamburger Sumo-Turnier

Bereits im 5. Jahr fand das Anfängerkampfsport-Turnier für Schüler-Mannschaften der Klassenstufe 3 und 4 statt, welches mittlerweile in der Hamburger Schulsportszene als etabliert bezeichnet werden kann. In diesem Jahr kämpften wieder (wie bereits in den Vorjahren) über 200 Schülerinnen und Schüler (208) aus 11 Hamburger Grundschulen am Dienstag, 05.04.2011, im Landesleistungszentrum Judo um die Platzierungen und Pokale.

Bundesfinale JtfO: Platz 6 und 8 für die Judomädchen und -Jungen der STS Alter Teichweg

Nach spannenden Kämpfen erreichten die Judo-Mannschaften (Mädchen und Jungen) der Hamburger Eliteschule des Sports, Stadtteilschule Alter Teichweg beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" vom 27.02.-3.03.2011 in Schonach die Plätze 6 und 8.

Mehr Kämpfer bei den Hamburger Schulmeisterschaften im Judo am 30.11.2010

Am Dienstag, den 30.11.2010, fanden im Landesleistungszentrum Judo in Hamburg-Wandsbek die diesjährigen Hamburger Schulmeisterschaften im Judo statt. Insgesamt waren 22 Mannschaften (so viele wie im Vorjahr) mit 107 Kämpfern und 102 Einzelkämpfer (Vorjahr: 70) aus insgesamt 12 Schulen (Vorjahr: 15) am Start.

Mannschaften der StS Alter Teichweg und der Kooperativen Schule Tonndorf gewinnen 5. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 5 und 6

Bereits im 5. Jahr fand das Anfängerkampfsport-Turnier für Mannschaften der 5. und 6. Klassen statt. In diesem Jahr kämpften am Dienstag, den 15.02.2011, insgesamt 166 Schülerinnen und Schüler aus 10 Hamburger Schulen vier Stunden lang im Landesleistungszentrum Judo. Es traten 24 gemischte Mannschaften (5 Gewichtsklassen) um die Platzierungen an, nachdem alle Teilnehmer hinter ihren Schulschildern zu entsprechender Musik in die Halle einmarschiert waren.

Sumo-Turnier am 13.04.2010 für die Klassenstufen 3 und 4 mit Rekordbeteiligung

Bereits im 4. Jahr fand das Anfängerturnier für Schüler-Mannschaften statt, das sich großer Beliebtheit in der Hamburger Schulsportszene erfreut. Nicht weniger als 241 Schülerinnen und Schüler aus 13 Hamburger Grundschulen trafen sich in diesem Jahr im Landesleistungszentrum Judo um an dem Sumo-Turnier für Grundschulen teilzunehmen.

Gold für die Judo-Jungen der Gesamtschule Alter Teichweg beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia in Oberhof

Nach spannenden Kämpfen stand am Donnerstagnachmittag fest: Die Jungenmannschaft der Gesamtschule Alter Teichweg war kaum zu schlagen. Nach einigen vorderen Plätzen in den vergangenen Jahren gelang es den Hamburger Sportlern in diesem Jahr die Konkurrenz aus den anderen Bundesländern auf die Plätze zu verweisen. Mit zum Teil beeindruckenden Punktgewinnen in den Vor- und Zwischenrunden besiegten die Hamburger im Finale ihre alten Rivalen der Sportschule Frankfurt/Oder und wurden Erster.

4. Hamburger Sumo-Turnier für die Klassenstufen 5 und 6

Dienstag, den 16.02.2010 im Landesleistungszentrum Judo

Bereits im vierten Jahr fand das Kampfsport-Turnier für Anfänger als Mannschaftwettbewerb statt, das sich immer größerer Beliebtheit in der Hamburger Schulsportszene erfreut.

Fachausschuss Judo - Downloads

Fachausschuss Judo - Termine