BEHÖRDE FÜR SCHULE UND BERUFSBILDUNG - REFERAT SPORT

schulsport-hamburg.de

Norddeutsche Hallen-Meisterschaften im Ultimate Frisbee

Am Freitag, den 28.3.2014 fanden am Gymnasium Christianeum in Hamburg, Othmarschen die 8. Norddeutschen Schüler-Hallenmeisterschaften im Ultimate Frisbee statt. Schulteams aus drei Bundesländern (Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg) hatten sich im Vorfeld für einen der begehrten 21 Plätze beim Turnier angemeldet. Unter den Startern die letztjährigen Halbfinalisten aus Ohlstedt (Ohlbees I und III), sowie vom Christian-Gymnasium Hermannsburg (Äitschbees) und aus Trittau, der Titelverteidiger, die Bomblebeez.

Die Meisterschaften, die zum zweiten Mal in Folge am Christianeum stattfanden, wurden während der Schulzeit gespielt. So konnten viele Schüler, Lehrer und Eltern ihren Teams die Daumen drücken und sie anfeuern.
In einer Gruppenphase wurden ab 9 Uhr die Teilnehmer für die Platzierungsspiele von Platz 9-21 und die Finalrunde ermittelt. Dabei ging es in den drei Gruppen (7 Teams pro Gruppe) hoch her, wollten doch alle Teams die begehrten vorderen Plätze belegen, um sich im Anschluss für die Finalrunde zu qualifizieren. In den Gruppen setzen sich folgende Teams durch und erkämpften sich ein Ticket fürs Viertelfinale:

  • Bomblebeez, Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium I, Ohlbees I, II und IV,Äitschbees, Christianeum II (S2-S4) und die Schulmannschaft des Christianeums.

Im Viertelfinale setzten sich häufig die erfahrenen Mannschaften durch und nur im Spiel Schulmannschaft des Christianeums (9. Klässler) gegen die Ohlbees IV ging der Sieg in der Verlängerung ans Christianeum. Damit standen sich im Halbfinale folgende Mannschaften gegenüber „Bomblebeez – Ohlbeees I“ und „Äitschbees - Schulmannschaft des Christianeums“. In den Halbfinalspielen wurden die Bomblebeez und die Äitschbees ihren Favoritenrollen gerecht und zogen nach souveränen Vorstellungen ins Finale ein. Beide Mannschaften spielten das technisch und taktisch beste Frisbee an diesem Tag. Im Finale gingen die Äitschbees schnell in Führung und ließen die Bomblebeez nur kurz an ein Comeback glauben, um dann beeindruckend und deutlich mit 7:4 zu gewinnen.

Das Spiel um Platz 3 hatte die Schulmannschaft kurz zuvor gegen die Ohlbees I mit 4:2 verloren. Das Turnier fand einen würdigen Sieger und alle Teilnehmer waren sich einig, dass das Christianeum ein tolles Turnier mit vielen spannenden Spielen in einem würdigen Rahmen ausgerichtet hatte. Wir freuen uns nun aufs nächste Jahr.

D. Steinmann

Hier die Platzierungen und Spielergebnisse:
Spiel um Platz 19: Schlümpfe
Spiel um Platz 17: G3 I - Flying IGS I 7:1
Spiel um Platz 15: CHR I – Ohlbees III 4:3
Spiel um Platz 13: CHR II - Flying IGS II 6:5
Spiel um Platz 11: Gym Marienthal – Elsa-Brändström II 1:7
Spiel um Platz 9: Elsa-Brändström I – Emilie-Wüstenfeld-Gym 10:2

Viertelfinale:
Bomblebeez – EWG I 9:0
Ohlbees II – Äitschbees 3:7
Ohlbees I – CHR III 7:2
CHR Schulmannschaft – Ohlbees IV 5:4

Halbfinale:
Bomblebeez – Ohlbees I 4:3 Äitschbees – CHR Schulmannschaft 5:1

Spiel um Platz 3:
Ohlbees I – CHR Schulmannschaft 4:2

Finale:
Äitschbees – Bomblebeez 7:4

Fachausschuss Frisbee - Ansprechpartner

Frisbee

Name Schule
Andreas Glindemann
Andreas Glindemann
2. Vorsitz
Gelehrtenschule des Johanneums
Tel.: 040 - 428 827 0
LZ: 203/5886

Privat:
Tel.: 040 - 39 80 57 64
E-Mail: andreas.glindemann@johanneum-hamburg.de

Fachausschussmitglieder

Name Kontakt
Dirk Steinmann
Dirk Steinmann
Vorsitz
Gym. Christaneum
Tel.: 040 - 42 88 82 80
Fax: 040 - 42 88 82 83 1
LZ: 137/5831

Privat:
Tel.: 040 - 31 81 43 80
E-Mail: christianeum@web.de

Fachausschuss Frisbee - News

Norddeutsche Hallen-Meisterschaften im Ultimate Frisbee

Am Freitag, den 28.3.2014 fanden am Gymnasium Christianeum in Hamburg, Othmarschen die 8. Norddeutschen Schüler-Hallenmeisterschaften im Ultimate Frisbee statt. Schulteams aus drei Bundesländern (Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg) hatten sich im Vorfeld für einen der begehrten 21 Plätze beim Turnier angemeldet. Unter den Startern die letztjährigen Halbfinalisten aus Ohlstedt (Ohlbees I und III), sowie vom Christian-Gymnasium Hermannsburg (Äitschbees) und aus Trittau, der Titelverteidiger, die Bomblebeez.

Fachausschuss Frisbee - Downloads

Fachausschuss Frisbee - Termine